31.07.17

Koffer packen für Geschäftsreisen: die besten Tipps

Bei einer Sache sind sich alle erfahrenen Reisenden einig: egal, wie wunderbar das Reisen ist, das Kofferpacken ist mehr ein notwendiges Übel als eine spannende Aufgabe – besonders dann, wenn es sich um eine Geschäfts- und keine Privatreise handelt.

Obwohl dies eine kühne Aussage ist, werden ihr wohl alle Geschäftsreisen zustimmen. Bei Grecotel hat uns unser “bleisure” Angebot (Sie wissen schon, es handelt sich um diesen etwas nebulösen Bereich aus Geschäfts- und Privatreise, “business and leisure”) herausgefordert, auch eine andere Kunstfertigkeit zu beherrschen: Die Aspekte der Gastfreundschaft bei Geschäftsreisen müssen sehr geschickt gehandhabt werden, um stressfreies Reisen zu gewährleisten.

Also, hier sind einige Tipps, die eine stressfreie Geschäftsreise nach Griechenland gewährleisten!

  1. Packen Sie schwerere Sachen (z.B. Schuhe) unten und leichtere (z.B. Polohemden, Hosen usw.) oben ins Gepäck. Ihr Kulturbeutel sollte auf jeden Fall immer als letztes eingepackt werden.
  2. Damit Hemden nicht knittern, sollten Sie vorsichtig gefaltet werden. Durch einen im Kragen eingelegten Gürtel behalten sie ihre Form.
  3. Verstauen Sie Ihre Krawatten (oder Socken) in Ihren Schuhen – dadurch vergessen Sie sie nicht zuhause und Sie sparen Zeit.
  4. Packen Sie Ihren Anzug, Ihr Jackett oder den Blazer, indem Sie sie von innen nach außen wenden und sie wie ein Hemd falten – dadurch knittern sie nicht und behalten ihre Form.
  5. Nehmen Sie ein Paar Turnschuhe und ein legeres Outfit mit – vielleicht haben Sie Zeit für einen kleinen Ausflug.
  6. Denken Sie an Ladegeräte und einen Adapter (besonders, wenn Sie aus Großbritannien, Zypern usw. kommen)
  7. Vergessen Sie nicht Ihre Sonnenbrille – Sie reisen schließlich nach Griechenland!

Und zu guter Letzt – checken Sie Ihr Gepäck möglichst nicht ein. Dadurch sollten Sie einige Momente zum Entspannen in Griechenland hinzugewinnen!