01.08.19

Drei Herbstspaziergänge in Athen, die Lust auf mehr machen!

Athen ist eine Stadt voller Überraschungen und mit seinem kompakten Stadtzentrum und dem warmen, aber dennoch angenehmen Wetter im Herbst der perfekte Ort zum Spazierengehen, für Geschichte und Erkundungstouren durch die Nachbarschaften! Die folgenden drei Spaziergänge sind ein Muss und lassen Sie das gesamte Herz Athens entdecken:

Erkunden Sie das Herz der Geschichte: Akropolis und Antike Agora
Dies ist aus gutem Grund ein Klassiker: Bei dem großartigen Spaziergang von der Akropolis zur Antiken Agora können Sie sich so viel Zeit lassen wie Sie möchten, während Sie die zeitlose Architektur bewundern und dort umherschlendern, wo einst die Philosophen lehrten und die Demokratie geboren wurde. Der Tempel des Hephaistos, perfekt erhalten zwischen Pinien und Olivenbäumen, ist ein zusätzlicher Bonus!

Discover the old and new Athens: Monastiraki und Psyri
Monastiraki und Psiri liegen im Norden des archäologischen Parks der Akropolis und sind das Athener Zentrum für Handel und Unterhaltung. Bummeln Sie durch die engen Straßen und durchstöbern Sie eine Mischung aus hippen Boutiquen, traditionellen Handwerksläden und Antiquitätengeschäften. Und wenn Ihnen nach einer Erfrischung oder Stärkung ist, kehren Sie in eine der traditionellen Tavernen oder trendigen Cafés ein, die Ihren Weg säumen und wo von Souvlaki bis veganen Bio-Gerichten alles serviert wird!

Genießen Sie Museen, Shopping und einen fantastischen Ausblick: Kolonaki und Lykabettus
Beginnen Sie in der Vassilissis Sofias Straße, wo Sie eine Vielzahl an Museen erwartet: das Byzantinische und Christliche Museum, das Museum für Kykladische Kunst, das Militärmuseum und viele mehr! Gehen Sie dann in Richtung Kolonaki, dem exklusiven Stadtviertel Athens, voller wunderschöner Architektur, Designerboutiquen und Cafés und Restaurants, die selbst den höchsten Ansprüchen genügen. Fahren Sie zum Schluss mit der Seilbahn auf den Lykabettus-Hügel und genießen Sie beim Sonnenuntergang den Ausblick auf die Stadt aus der Vogelperspektive!